Partner und Freunde des Elf und Adler Verlags


Nach und nach erscheinen unsere Werke auch bei Tolino als E-Bücher, zum Beispiel zu haben bei: Thalia, Weltbild oder Hugendubel.


Die Künstlerin Bettina Tietz
hat einige Bilder und Skizzen zum Projekt Caniron angefertigt, von denen manche gewiss auch in unseren nächsten Publikationen zu finden sein werden.


In dem an der TU-Berlin befindlichen Umsonstladen kann man sich immer mal Mängelexemplare unserer Bücher abholen. Und vieles andere!


Das Projekt unterstützte unabhängige kleine Rollenspiele und deren Verbreitung, so auch Projekt Caniron.

Der Roman "Die Flaschenpost" von Harald Beer enthält einmal wirklich glaubwürdige und gut ausgearbeitete Außerirdische und gut recherchierten historischen Hintergrund. Also unserem Projekt Caniron nicht unähnlich. Sehr hübsch aufgemacht.
Ferner hat er auch einen Bericht über seine politischen Haftzeiten in der SBZ/DDR verfasst. Die Veröffentlichung bei einem Universitätsverlag ging bereits in die etwas erweiterte zweite Auflage.


Mit den Berliner Hörspielen gab es eine Zusammenarbeit beim CD-Projekt Spectaculum Mundi Medievalis von Stephan Warnatsch.


Wer auf seinen Seiten ein Banner von uns anbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen:

Zurück zum Verlag