Das Engasaler Liederbrevier

Eine inoffizielle Spielhilfe zum Rollenspielsystem 'Das Schwarze Auge'

Von zwei Urgesteinen des Schwarzen Auges erfolgt nun endlich als E-Buch eine neue Publikation zum sagenumwobenen (und skurrilen) aventurischen Herzogtum Engasal.
Einzelne der Lieder dieses blendend schönen Büchleins sind eingefleischten Liverollenspielern und Rollenspielkonventsbesuchern gewiss bereits bekannt. Mit diesen Texten in Händen können sie endlich einmal mitsingen - oder das gemeinsame Gegröle selbst anstiften...
Ohne Konservierungsstoffe!

Dieses elektronische Liederbüchlein (ISBN 9783739372686) umfasst etwa 28 Buchseiten und kostet im Handel lachhafte 0,49 Euro. Es ist erhältlich zum Beispiel bei Weltbild, Hugendubel oder Bücher.de.

Die Lieder:

Lied der Engasalischen Pikeniere
Ogerschlacht
KGIA
Engasal - bester Wein
Pikeniermarsch
Engasal-Wein
Die Göttin Rahja
Ich liebte ein Mädchen
Da nahm er sein Tuzakmesser
Alriks Kuh
Die beiden Pikeniere
Engasal-Wein ist wie der Saft für's Leben
Gift'ge Rosen aus Oron
Yppolita
Die alte Kaiserin
Answin
Wenn die Kaiser regieren das Mittelreich
Guten Tod, Feinde

Die Autoren:

Holger Ruhloff, 64er Jahrgang:

Als Schöpfer des Herzogtums Engasal und personifizierter Herzog Garf bereicherte er die DSA-Welt um allerlei skurrile Typen, Ideen und Texte. Neben seinem Hauptwerk 'Zwischen Steineiche und Salzarele - Das Herzogtum Engasal' arbeitete er mit am aventurischen Lexikon, schuf diverse Abenteuer, Liedtexte und Figuren (wie z.B. die singenden, steppenden Boroni der Visaristen-Sekte), meist mit einem ironischen Augenzwinkern.
Er sieht natürlich genauso blendend aus wie Herzog Garf.

Oliver H. Herde, Jahrgang 1966:

Vor allem Schriftsteller in allerlei Bereichen wie Utopie und Fantasy, Märchen und Reisebeschreibungen, historischen Romanen und geschichtswissenschaftlichen Schriften, gab er unter anderem das Regionalbuch zum Herzogtum Engasal heraus. Er ist nicht nur aventurisch auch als Meister für alte Tänze unterwegs und leitet seit 1996 das aventurische Mailrollenspiel 'Zum Grünen Eber'.
Er sieht natürlich genauso blendend aus wie Botschafter Geron.


Leserbrief oder Anfrage / DSA-Flohmarkt, darunter die Engasalischen Mitteilungen / Das Herzogtum im Netz
Alle E-Bücher von Oliver H. Herde bei Tolino