Jahrgang 2023

Druckvorlagen (pdf):
Der vollständige Jahrgang 2023
Deutsches Hansekontor in Nowgorod
Michail Alexandrowitsch Bakunin und Wilhelm von Humboldt
Michail Alexandrowitsch Bakunin
Wilhelm von Humboldt
Tag der Freiheit
Jahrgang 23 aus der Reihe "Danke!"
Clemens Arvay
Die vollständige Serie "Danke!"

Deutsches Hansekontor in Nowgorod

Im zwölften Jahrhundert folgten deutsche Kaufleute den gotländischen Handelsrouten nach Russland. 1192 wurde in Nowgorod das wichtige Hansekontor Peterhof gegründet, das über Jahrhunderte bestand und zeitweise durch zweihundert Deutsche gleichzeitig belebt wurde.
Die historisierende Darstellung des Nowgoroder Marktplatzes mit dem Nowgoroder Kreml im Hintergrund stammt von Apollinari Michailowitsch Wasnezow, entstanden zu Beginn des 20ten Jahrhunderts.

Michail Alexandrowitsch Bakunin

(1814-1876) Russischer Revolutionär und einer der einflussreichsten Denker, Aktivisten und Organisatoren der anarchistischen - also alle Herrschaft ablehnenden - Bewegung. Folgerichtig auch Atheist. Kämpfte nicht außenpolitisch für eine Regierung gegen eine andere, sondern innenpolitisch gegen alle gleichermaßen.
"Folgt hieraus, daß ich jede Autorität verwerfe? Dieser Gedanke liegt mir fern. Wenn es sich um Stiefel handelt, wende ich mich an die Autorität des Schusters; handelt es sich um ein Haus, einen Kanal oder eine Eisenbahn, so befrage ich die Autorität des Architekten oder des Ingenieurs. [...] Aber ich erkenne keine unfehlbare Autorität an, selbst nicht in ganz speziellen Fragen; folglich, welche Achtung ich auch immer für die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit einer Person habe, setze ich in niemanden unbedingten Glauben. Ein solcher Glaube wäre verhängnisvoll für meine Vernunft, meine Freiheit und den Erfolg meines Unternehmens, er würde mich sofort in einen dummen Sklaven und ein Werkzeug des Willens und der Interessen anderer verwandeln. [...] Die größte Intelligenz genügt nicht, alles zu umfassen. Daraus folgt für die Wissenschaft wie für die Industrie die Notwendigkeit der Arbeitsteilung und Vereinigung. Ich empfange und ich gebe, so ist das menschliche Leben. Jeder ist abwechselnd leitende Autorität oder Geleiteter. Es gibt also keine stetige und feststehende Autorität, sondern einen beständigen Wechsel von gegenseitiger Autorität und Unterordnung, die vorübergehend und vor allem freiwillig ist."
Werke unter anderem: Gott und der Staat und Staatlichkeit und Anarchie.

Wilhelm von Humboldt

(1767-1835) Gelehrter, Schriftsteller, Neuhumanist, Bildungsreformer und Staatsmann. Sprachgenie und Begründer der vergleichenden Sprachforschung und -wissenschaft.
Erkannte die Wissenschaft als ständigen und unablässigen Prozess, als unermüdliches gemeinsames Suchen und als absichtsfreie Beschäftigung. "Die Bildung der Individualität ist der letzte Zweck des Weltalls." Betonte die Notwendigkeit eines selbständigen und selbstbestimmten Studiums ohne staatliche Zwänge.
Kündigte seine Positionen immer dann auf, wenn staatliche Zwänge ihn im Übermaß erdrückten und seine freiheitlichen Ziele zu zerstören drohten. Aufgrund seiner oppositionellen Haltung 1819 aus dem Stasatsdienst entlassen.
Autor von Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen (Digitalisat/Text / PDF / Hörbuch).

Tag der Freiheit

Am 1.8.2020 kamen auf den Ruf des Stuttgarter Unternehmers Michael Ballweg Hunderttausende zu einem friedlichen Demonstrationszug gegen den Hygiene-Faschismus zusammen. Auf der sich anschließenden Kundgebung auf der Straße des 17. Juni und im umliegenden Tiergarten wuchs die Zahl der Demonstranten nach Ansage der Polizei auf 1,3 Millionen an. Zum ersten Mal zeigte sich öffentlich, wie viele Menschen nicht auf die Staatspropaganda hereinfielen. Trotz frühzeitiger "Auflösung der Versammlung" durch die Polizei ließen sich bis in die Abendstunden die wenigsten vertreiben.

Siehe auch die Reihe Bedeutende Gedenktage


Dauerreihe Danke!

Für ihren Einsatz um Erhalt und Wiederherstellung der Menschen- und Grundrechte sowie der Wissenschaftlichkeit.

Prof. Dr. Arne Burkhardt

Mediziner und Pathologe. Professor an den Universitäten in Hamburg, Tübingen und Bern. Leiter einer eigenen pathologischen Praxis. Gastprofessor oder Forscher in Japan, den Vereinigten Staaten, Korea, Malaysia, Schweden und der Türkei. Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Lungen- und Kopf-Hals-Pathologie.
Kritiker der sogenannten "Coronaviren-Schutzmaßnahmen". Mitglied der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie. Autor zahlloser wissenschaftlicher Publikationen wie Vom Stachel im Fleisch / Wie das Corona-Impf-Spikeprotein Schaden anrichtet undPathologie des Maskentragens / Die Maske: Devil in Disguise - heimlicher Pandemie-Treiber?, Vorträge auf den Pathologen-Konferenzen. Konnte mit Kollegen beweisen, dass bei der Mehrheit der Todesopfer der "Covid-Impfung" toxische Spikes als Gewebe-Zerstörer agierten.

Clemens Arvay

Anlässlich seines frühen Todes wurde seine ursprünglich 2021 erschienene Marke um einen Trauerbalken ergänzt.
Biologe.
Verfasser von Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? und Wir können es besser, versuchte Arvay auch über seine Webseiten, Videos und soziale Medien aufzuklären. Posthum erschien In Zukunft selbstversorgt / Wegweiser in ein autarkes Leben.

Gunnar Kaiser

Anlässlich seines frühen Todes wurde seine ursprünglich 2021 erschienene Marke um einen Trauerbalken ergänzt.
Philosoph, Germanist, Romanist, Schriftsteller, Journalist und Lehrer.
Veröffentlichte gemeinsam mit Milosz Matuschek den Appell für freie Debattenräume. Autor von Der Kult / Über die Viralität des Bösen, Die Abschaffung des Menschen und Die Ethik des Impfens. Quittierte den Schuldienst, weil er das Unrecht der "Corona-Maßnahmen" an den Schülern nicht mehr mittragen konnte.

Kayvan Soufi-Siavash (alias Ken Jebsen)

Neue Version, da er nun nur noch unter seinem bürgelichen Namen erscheint.
Unabhängiger Journalist.
Betrieb unter seinem Pseudonym über seine Webseiten sowie zahlreiche Videoplattformen den Informationssender Ken FM, mit welchem er Zuschauerzahlen wie mittlere Fernsehsender erreichte.

Prof. Dr. Michael Meyen

Journalist und Professor für Allgemeine und Systematische Kommunikationswissenschaft. Autor von Die Propaganda-Matrix / Der Kampf für freie Medien entscheidet über unsere Zukunft. Diverse Artikel für Rubikon/Manova. Bei Apolut die Kolumne Im Gespräch.

Die Rapbellions

Um dem Hip-Hop wieder eine kritische Stimme zu verleihen und den Grundgedanken des Hip-Hop:Rap als Sprachrohr & Gesellschaftskritik zu vertreten, haben sich diese Künstler zusammengetan: Lapaz, Tburna, Beatus, Holy Smokez, Goethe, Skitekk, Twanie, Der Typ, Bustek, E1F, Schwrzvyce, Scep, Phizzo, Yannick D, Galstarr und Ukvali. Für ihr erstes gemeinsames Lied Ich mach da nicht mit haben sie Xavier Naidoo gewinnen können, der ebenfalls mit dieser Marke für seinen Einsatz ausgezeichnet sein soll.


Briefmarken Übersicht
Jahrgänge: 2021 / 2022
Übersicht zu diesen Seiten
Oliver H. Herde