"Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt." - Reinhard Mey

Fragen an "Corona"
Aufklärende Artikel, Dokumente
Expertenstimmen

Thema Grundrechte
Vereine, Initiativen, Hilfsorganisationen
Unabhängiger Journalismus
Petitionen
Zahlen zum Vergleich
Literatur / Material / Verwandte Themen

Grundlagen

Asymptomatische Übertragung spielt keine Rolle! Zu diesem Schluss kommen sowohl das RKI, als auch die WHO, sowie eine Studie aus Wuhan.
PCR-Tests sind nutzlos! Sie sind zur Diagnose von Infektionskrankheiten nicht geeignet. Dies kann man auf dem Beipackzettel lesen; dies hat Erfinder Kerry Mullis immer wieder betont. Dies steht im Bulletin des RKI Nr. 8 von 2021 auf Seite 4. Auch die WHO warnt vor der Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und rät von der Testung asymptomatischer Personen ab.
Es gibt keine Übersterblichkeit!

Faktenlage KurzfassungenDokumentationen
  • Häufig gestellte Fragen und Antworten (Stiftung Corona-Ausschuss)
  • Faktenübersicht zu Covid-19 (Schweizer Propagandaforschung)
    Faktenlage ausführlich
  • Bericht über die Ergebnisse der Anhörungen der ersten 13 Sitzungen des Corona-Ausschusses
  • Analyse des Krisenmanagements durch das Referat 'KM 4: Schutz kritischer Infrastrukturen', Bundesministerium des Inneren
  • Corona selbst verstehen - Medienmeldungen einander gegenübergestellt
  • Arte-Dokumentation "Profiteure der Angst"
  • Arte-Dokumentation "Big Pharma - Die Allmacht der Konzerne"
  • Dokumentation "Die Zerstörung des Corona Hypes"
  • Corona.Film
  • Echte PandemieInszenierte Pandemie
    Jeder kennt mehrere schwer Erkrankte und Verstorbene aus seiner unmittelbaren Umgebung und Familie. Krankheits- und insbesondere Todesfälle sind fast nur aus den Medien und von sonstigem Hörensagen bekannt.
    Arztpraxen und Krankenhäuser im ganzen Land sind mehr als gewöhnlich völlig überfüllt. Kurzarbeit und Leerstand in Krankenhäusern, vermehrt Angstpatienten in Praxen.
    Es gibt erheblich mehr Tote als in den Vorjahren. Die Gesamtsterblichkeit verhält sich im Rahmen der üblichen jahreszeitlichen Schwankungen. Unveränderte Sterblichkeit im Jahresvergleich.
    Politiker und Medien tun alles, um die Menschen zu beruhigen und Ängste abzubauen. Politiker und Medien tun alles, um Angst zu verbreiten die Menschen einzuschüchtern und die Gesellschaft zu spalten.
    Der Staat tut alles, die Wirtschaft trotz Krise am Laufen zu halten. Der Mittelstand wird durch Verbote und Einschränkungen in den Ruin getrieben. Ganze Branchen und Kulturbereiche werden zerstört.
    Fakten werden zieloffen gesucht, Spekulationen vermieden, angemessene Entscheidungen auf Basis gesicherten Wissens getroffen. Eine breite Palette von Wissenschaftsdisziplinen und vorrangig unabhängige Wissenschaftler werden zu Rate gezogen. Eine kleine Auswahl "Experten" kommt fortlaufend zu Wort oder wird zitiert; die große Masse renommierter, unabhängiger Wissenschaftler wird aus dem Diskurs ausgeschlossen und für unglaubwürdig erklärt, um ihre Argumente zu ignorieren.
    Es gibt keine organisierten Profiteure. Milliarden-Gewinne für die Politik beeinflussende Konzerne. Gesundheitsminister kaufen sich Villen.
    Ein rasches Ende und eine zeitnahe, angemessene Rückführung in den Alltag nach klaren Vorgaben und Richtlinien wird angestrebt. Stetig wechselnde der Weiterführung der Pandemie dienende "Erkenntnisse". Immer neue Verordnungen und Restriktionen, Drang zur Herbeiführung einer "neuen Normalität", um die Restriktionen dauerhaft zu verankern.
    Politiker gehen aktiv gegen Überreaktionen der Menschen vor. Es wird aufgeklärt, offen diskutiert und auf die Selbstverantwortung der Menschen gesetzt. Menschen haben permanent Angst, krank oder bestraft zu werden. Maßnahmen, so intransparent und unlogisch sie auch sein mögen, werden mit Zwang, sozialem Druck und Staatsgewalt durchgesetzt. Denunziationen werden aktiv gefördert.
    Menschen kämpfen praktisch und im solidarischen Miteinander gegen einen klar sichtbaren Notstand. Opfern wird geholfen. Menschen kämpfen gegeneinander. Solidarität reduziert sich auf Maskerade und Symbolik. Opfer werden alleingelassen.
    Aufstellung als Flugblatt

    "Der Alarmismus ist die gefährlichste Krankheit unserer Zeit, denn er macht dumm." - William Ewart Gladstone

    Fragen an "Corona"

    Die Antworten sind kurze Zusammenfassungen des allgemeinen Forschungsstandes. Wer es ausführlich braucht und Belege und wissenschaftliche Informationen sucht, sollte die Experten anhören, die dies alles ohnehin genauer erklären können, ihre Artikel und Dokumente einsehen oder ihre Bücher lesen.

    Fragen, die sich jeder selbst beantworten sollte:
    Wo bleibt die Solidarität mit den Menschen, deren notwendige Operation oder sonstige ärztliche Behandlung oder Physiotherapie gestrichen oder verschoben wurde und denen daraus erhebliche bleibende körperliche Schäden erwuchsen? Wo bleibt die Solidarität mit den Menschen, die ihren Arbeitsplatz oder gar ihre eigene Firma verloren haben? Wo die Solidarität mit Frauen, die maskiert gebähren sollen? Mit Menschen, die isoliert sterben mussten?
    Weswegen bekommen Ärzte Prämien darauf, wenn sie ihre Patienten auf Corona testen? Was bedeutet es für diese Menschen, wenn ein falsch positives Ergebnis dabei herauskommt?
    Weswegen bekommen Krankenhäuser und Hinterbliebene Prämien, wenn sie bei einem Verstorbenen als Todesursache Covid-19 angeben?
    Was ist eine "Empidemische Lage nationaler Tragweite" und wer darf sie ausrufen? Gibt es dazu eine gesetzliche Regelung?

  • Wie ist die Situation in den Krankenhäusern? Seit April 20 wurde wegen der ausgebliebenen Corona-Patienten zunehmend Kurzarbeit angemeldet; die Krankenhäuser standen leer. Ein Ansturm von Corona-Kranken hat niemals stattgefunden. Statt dessen gehen noch immer viele Menschen aus Furcht vor Corona oder den Corona-Maßnahmen nicht ins Krankenhaus oder überhaupt zum Arzt, obwohl es für sie eigentlich ratsam wäre. Millionen notwendige Operationen wurden verschoben, um weiterhin Betten freizuhalten. Es muss von mindestens mehreren tausend daraus resultierenden Sterbefällen ausgegangen werden. Seit Oktober wurden die Intensivbetten sogar um mehrere Tausend abgebaut und ganze Krankenhäuser geschlossen.
  • Warum wird in den meisten Statistiken nicht zwischen infiziert und erkrankt unterschieden? Damit die eng mit der Pharma-Industrie verknüpfte WHO leichter eine Pandemie ausrufen kann. Die Zahl der Infizierten sagt nichts über Gefährlichkeit, Häufigkeit, Art und Verlauf der Krankheitsfälle aus. In Verbindung mit der Anzahl der PCR-Tests sagt sie etwas über die unwissenschaftlichen Methoden der Testenden aus. Das RKI änderte zudem wiederholt die Zählweise der Tests und steigerte zur Aufrechterhaltung der Laborpandemie beständig die Anzahl der Tests. Drittens sind die PCR-Tests nicht zur Diagnose von Infektionskrankheiten geeignet und dafür auch gar nicht entwickelt worden. Die PCR-Tests sprechen auch auf andere Corona-Varianten an, ebenfalls auf Trümmer einer bereits überstandenen Infektion. Bis zu 100% der Positivergebnisse können falsch sein. Viertens werden mehrfach Getestete als zwei oder entsprechend viele Fälle gezählt. In Belgien beispielsweise versteigt man sich gar auf Schätzungen.
  • Welche weiteren Erkrankungen hatten die Toten mit positivem PCR-Test noch? Wie war der Altersdurchschnitt? Die mit positivem PCR-Test Verstorbenen werden nicht auf ihre eigentliche Todesursache untersucht und somit ebenfalls für eine höchst unseriöse und unwissenschaftliche Zahlenakrobatik missbraucht. Sogar Unfalltote gehen in die Statistik ein! Statt kritischer Untersuchung wurden die Beweismittel wochenlang verbrannt! Warum?
    Die wirklichen Todesursachen waren in aller Regel Kombinationen aus mehreren Faktoren: z.B. hohes Alter, Thrombose (50% der Fälle), koronare Herzerkrankungen (50%), Krebs, Arteriosklerose, Diabetes, Fettleibigkeit, schwere Leiden an Lunge und/oder Niere u.s.w.
    Das Durchschnittsalter der Verstorbenen ist 82. Dagegen entspricht 81 der gegenwärtigen durchschnittlichen Lebenserwartung im Bundesdeutschland. In der Schweiz liegen beide Werte bei 84.
    AHA steht nicht für Abstand, Hygiene und Alltagsmaske, sondern für Angst, Hysterie und Aggression
  • Wie hoch ist die Sterblichkeit im Verhältnis zur Bevölkerung? In der BRD werden nach offizieller Statistik 0,01% der Bevölkerung gezählt, die mit positivem PCR-Test in der Grippeperiode 2019/20 an irgend etwas (siehe voriger Punkt) gestorben sind. Die WHO geht von einer Sterblichkeit der Infizierten (!) von 0,14% aus, was einer durchschnittlichen Grippe entspricht.
  • Warum erkranken die Ängstlichen häufiger und schwerer als die Gelassenen? Angst und Unsicherheitsgefühle stören die Immunabwehr und andere Körperfunktionen. Wer sich über die schädlichen Verbote hinaus gesundheitsfördernder Gesellschaft und Berührung oder gemeinsamer Körperbetätigung beraubt, schwächt sich zusätzlich. Masken senken die Sauerstoffzufuhr mit all den unumgänglichen Folgen und sammeln selbst bei fachkundiger Anwendung Keime aller Art. Die sogenannte "Impfung", die mit wirklichen Impfungen nichts als die Spritze gemein hat, ist ein erhebliches Gesundheitsrisiko. Wer mit seiner Erkältung oder allergischen Reaktion auch noch zum Arzt rennt und sich womöglich gar testen lässt und damit obendrein ein Falschpositivergebnis riskiert...
  • Wie umfangreich sind die Gesundheitsschädigungen durch Angst, Bewegungsmangel und Vereinsamung? Die beste Waffe gegen jede Krankheit ist die eigene Abwehrkraft. Durch die Übermaßnahmen wird sie jedoch systematisch zerstört! Angst und Isolation, verstärkt durch den Entzug lebensbejahender Aktivitäten, sind für uns alle eine gesundheitsgefährdende Mischung. Aufgrund von Depressionen, Ängsten oder auch ganz konkreten durch die Verbote verursachten finanziellen Problemen sind bereits viele Selbstmorde begangen worden. Erste Analysen und Expertenmeinungen (1, 2) sprechen von möglicherweise bereits weit über 100.000 Toten durch die Maßnahmen allein in der BRD.
    Für die einzig - in einem vergleichbaren Ausmaß wie durch andere Erreger - ernstlich gefährdeten Alten und Vorerkrankten wäre es die rascheste Lösung gewesen, wenn sie schleunigst von möglichst vielen Immunen umgeben gewesen wären wie bei jeder anderen Grippewelle auch.
  • Brauchen wir eine Impfung? Bereits bei der ebenfalls grob überschätzten Schweinegrippe 2009 wurden schlechte Erfahrungen mit erheblichen Schädigungen durch die Nebenwirkungen bei den damaligen ebenfalls allzu schnell entwickelten Impfstoffe gemacht. Dass eine Zwangsimpfung verhindert werden konnte, war nicht zuletzt das Verdienst des damaligen Gesundheitsamtsleiters Dr. Wolfgang Wodarg. Zumal die diesjährige Grippe-Welle ("Corona") bereits vor Einsetzen der schweren Maßnahmen rapide abklang und sich Viren stetig verändern müssen, sind Impfungen maximal für einzelne Risikopatienten sinnvoll, sofern ein Impfstoff zuvor ausreichend (mehrere Jahre) getestet wurden, der Patient über Risiken ausführlich beraten wurde, die Impfung freiwillig geschieht und auch tatsächlich eine Impfung ist anstatt ein Genexperiment. Im Übrigen schafft eine Impfung gegen eine Virenart oder -familie (Influenza, Corona, Noro, Pneumo u.v.a.) im Erfolgsfall mehr Platz für die anderen...
  • Was hilft gegen Corona? Vitamin D3, sowie eine natürliche Ernährung und eine angst- und stressfreie sowie unbeschwerte Lebensführung.

    Dass alte und schwer kranke Menschen auch an einem Schnupfen sterben können, versteht sich von selbst. Eine angebliche Besonderheit von Sars-Cov-2 ist durch nichts belegt; neu ist es keineswegs. Keine einzige Horror-Vorhersage hat sich erfüllt.

  • Warum hört die Politik nur auf die ängstlichen Stimmen? Weil dies momentan größere Popularität bei der durch die Staatsmedien gezielt fehlinformierten Masse einbringt.
  • Wer verdient an der Corona-Hysterie? Die Erfinder und Hersteller der Tests sowie der - mindestens für die Mehrheit - unnötigen und schädlichen Heilverfahren und Hilfsmittel wie der Masken, also insbesondere Christian Drosten und die Pharma- und Überwachungs-Industrie.
  • Warum die Entmündigung der Bürger? Trotz aller Fakten, die von offizieller Seite teils nicht einmal geleugnet werden, war und ist unser Grundgesetz in mehreren Punkten erheblich eingeschränkt bis faktisch aufgehoben: Menschenwürde, Versammlungsfreiheit, Meinungsfreiheit, Handlungs- und Bewegungsfreiheit, Reisefreiheit, freie Religionsausübung, indirekt Eigentumsrechte... Die künstlich erzeugte Angst der Menschen wird zu Gesetzesverschärfungen (z.B. des Infektionsschutzgesetzes) und der Einführung neuer Überwachungsapplikationen missbraucht. Menschen denunzieren einander. Die Hysterie ist zum Selbstläufer geworden, der vielfach an die Zustände in totalitären Systemen wie DDR und Nationalsozialismus erinnert. Nur 30 Jahre nach Mauerfall lässt sich die breite Masse wegen eines gewöhnlichen Virus staatsgläubig mit neuen inneren Mauern und Unfreiheit schlagen.

    "Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Benjamin Franklin

    Aufklärende Artikel, Dokumente

    Studien/AnalysenExpertenzitate
  • Bericht über die Ergebnisse der Anhörungen der ersten 13 Sitzungen des Corona-Ausschusses
  • Analyse des Krisenmanagements des Referats KM 4: Schutz kritischer Infrastrukturen, Bundesministerium des Inneren (dieselbe ohne Anlagenband), sowie Pressemitteilung der externen Experten dieses Corona-Papiers
  • Drosten-PCR-Test-Studie: wissenschaftliche Fehler und massive Interessenkonflikte
  • EMA-Datenbank – gemeldete Todesfälle und Nebenwirkungen nach Impfung
  • Studie: KEINE Übertragung von SARS-CoV-2 in Kindergärten und Grundschulen
  • Studie zu psychologischen und psychovegetativen Beschwerden durch die aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen in Deutschland
  • Studie: Keine Hinweise für eine Wirksamkeit von Masken
  • Prof. Dr. Christof Kuhbandner: Nebenwirkungen und Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV-2 an Schulen
  • Klagepaten: Mund-Nasen-Masken juristisch betrachtet
  • Nachrichtenschreiben von Chefärztin Dr. med. Petra Wiechel
  • Studie zeigt: Lockdown nicht nur überflüssig, sondern schädlich
  • Corona-Experten
  • 250 Expertenstimmen zu Corona
  • Wissenschaftler zum Coronavirus
  • Corona: 265 Wissenschaftler-Zitate und Experten-Stimmen
  • Gesundheitsamts-Chef Dr. Friedrich Pürner zerreißt Söders Corona-Strategie
  • Die Great Barrington Erklärung
  • Offener Brief von Ärzten und Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich an die belgischen Behörden und Medien
    Expertenseiten
  • Ärzte für Aufklärung
  • Mikrobiologe, Virologe und Infektionsepidemiologe Prof. Dr. med. Dr. phil. Martin Haditsch
  • Seuchenexperte Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenarzt und ehemaliger Gesundheitsamtsleiter
  • Fakten/MeldungenKommentare
  • Corona-Chronik: Vorgeschichte, 2020, 2021
  • Kollateralschäden der Maßnahmen ("Lockdown-Leid") und die Situation in den Krankenhäusern
  • Häufig gestellte Fragen und Antworten
  • Faktenübersicht zu Covid-19
  • Corona Doks / Wenig beachtete Informationen
  • Coronadatencheck
  • Zusammenfassung der Fakten (Dez.20): "Der große Betrug geht weiter"
  • Aktuelle Berichte
  • Analysen, Monitoring, Prognosen
  • Quellensammlung
  • Das Ende der Virologie ist nur ein einziges Kontrollexperiment entfernt
  • Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke zur Lage im unter Quarantäne stehenden Land
  • Heise-Kommentar zur Maskenpflicht
  • Historischer Fehlalarm - Artikel von Walter van Rossum
  • "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." - Mahatma Gandhi

    "Wissen ist das wirksamste Mittel gegen Angst vor dem Unbekannten." - Herbert Feuerstein

    Thema Grundrechte

    (Grundrechte sind keine Verschwörungstheorie)
    Gutachten/ArtikelGerichtsurteileVideos
  • Zwei Rechtsgutachten gegen das Corona-Ermächtigungsgesetz
  • Verfassungsbeschwerde gegen den aktuell laufenden Angriff auf Leib, Leben, Gesundheit, Freiheit und Eigentum aller Menschen und gegen das psychopathische Modell der "Neuen Normalität"
  • Könnte EU-Recht den Corona-Lockdown sprengen? (Nordkurier)
  • Lockdown verfassungswidrig; Anwältin klagt gleich in mehreren Bundesländern (Focus)
  • Corona und Grundrechte: Fragen und Antworten
  • Politikwissenschaftler & ehem. Dozent für Staatsrecht Holger Ruhloff: "Wenn das Recht dem Virus erliegt"
  • Berichte von Demonstrationen in Berlin im August, Oktober und November
  • Amtsgericht Weimar: Die Corona-Verordnung ist verfassungswidrig und materiellrechtlich zu beanstanden
  • Amtsgericht Ludwigsburg: Corona-Verordnung in Baden Wüttemberg verfassungswidrig und damit nichtig
  • Familiengericht Weimar verbietet zwei Schulen Fortsetzung von Maskenzwang, Abstandsvorschriften und Schnelltests
  • Portugiesisches Berufungsgericht Lissabon: PCR-Test zu 97 Prozent falsch positiv und damit nicht aussagefähig (weitere Quelle)
  • Verwaltungsgericht Wien: Untersagungen von Versammlungen auf Grundlage der nicht aussagefähigen PCR-Tests sind verfassungswidrig
  • Verfassungsgericht Ecuador: Ausnahmezustand verfassungswidrig
  • Verwaltungsgericht Berlin widerspricht der Sperrstunde für Gaststätten
  • Oberverwaltungsgericht Greifswald: Beherbergungsverbot unzulässig
  • Prof. Dr. jur. David Jungblut über die rechtswidrigen Maßnahmen im Gespräch
  • Demonstrationen verboten - Abschied vom Grundgesetz
  • Meinungsunterdrückung, Zahlenmanipulation
  • Dokumentation der ersten Hygiene-Demo
  • Unfreiwillige, ehrliche Stellungnahme des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier zu Maskenpflicht und Abstandsregeln

  • (Karrikatur "Der Denkerclub" von 1819)

    "Ziviler Ungehorsam wird zur heiligen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts verlassen hat." - Mahatma Gandhi

    Vereine, Initiativen, Hilfsorganisationen

    (Gemeinsam gegen die Corona-Diktatur)
    Medizin/WissenschaftRechtBürgerbewegungen
  • Ärzte für Aufklärung
  • Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.
  • #wissenschaftstehtauf
  • Netzwerk Wissenschaftsfreiheit
  • Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.
  • Initiative für Aufklärung, Frieden und Freiheit
  • Die Great Barrington Erklärung
  • Offener Brief von Ärzten und Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich an die belgischen Behörden und Medien
  • Beiträge zu einer differenzierten Impfentscheidung
  • Verfassungsklage gegen das geplante neue IFSG-Ergänzungsgesetz
  • Anwälte für Aufklärung
  • Mutigmacher e.V. (schützt und hilft 'Whistleblowern')
  • Klagepaten (Hilfe bei rechtlichen Auseinandersetzungen mit Behörden und Dienststellen)
  • KRiStA – Netzwerk kritsche Richter und Staatsanwälte
  • Corona-Schadensersatzklage (für Unternehmer in der BRD)
  • Das Volk gegen Corona
  • Rechtsanwälte für Grundrechte
  • Rechtsanwälte Forsthuber & Partner
  • 1bis19 - Initiative zur Förderung der demokratischen Kultur und Diskussion
  • Netzwerk kritische Richter und Staatsanwälte
  • Schluss jetzt
  • Aus Liebe zum Grundgesetz e.V.
  • Unsere Verfassung e.V.
  • Lebensmut Hotline (Telefonseelsorge)
  • Querdenken 711 (Stuttgart)
  • Plattform RESPEKT
  • Menschen machen Mut
  • Nicht ohne uns
  • Bewegung Leipzig
  • Freunde der Verfassung (Schweiz)
  • IBAM e.V. (Ich bin anderer Meinung)
  • Mass-voll (Junge Menschen in der Schweiz)
  • Netzwerk Musik in Freiheit
  • Polizisten für Aufklärung
  • Querdenken 30 Berlin
  • Weiterdenken Marburg
  • 1984.at
  • Berlin steht auf / Menschen stehen auf
  • Drei Rote Karten für Corona
  • Rote Nase
  • Freiheitsboten
  • Coronainfo-Tour
  • Christen im Widerstand
  • Demos für freie Impfentscheidung
  • Christen stehen auf
  • UntersuchungsausschüsseParteien/PolitikKinder/Eltern
  • Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss
  • Stiftung Corona-Ausschuss
  • Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss Österreich
  • Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)
  • MFG Österreich – Menschen Freiheit Grundrechte
  • Wir2020
  • Volksbegehren Landtag in Bayern abberufen
  • Team Freiheit
  • ABC-Kindervertretung
  • Eltern stehen auf
  • Lehrer für Aufklärung
  • Schulleiter für Aufklärung
  • Schulen stehen auf
  • Kinder & Corona - Kongress
  • WirtschaftJournalismus/PresseÜbersichten/Sonstiges
  • Unternehmer stehen auf
  • Corona-Initiative Deutscher Mittelstand
  • Corona-Schadensersatzklage
  • Wir machen auf - wir machen weiter
  • Wir stehen zusammen
  • Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH
  • Demokratischer Widerstand
  • Journalistenwatch - Verein für Medienkritik und Gegenöffentlichkeit
  • rundfunk-frei
  • Demo-Termine (international)
  • Demo-Termine (bundesweit)
  • Geomatiko (Forum)
  • allesaufdentisch - Künstler und Wissenschaftler im Dialog
  • allesdichtmachen - satirische Aktion von ursprünglich 53 Schauspielern
  • Karte Maskenzwang in Läden
  • aufgeweckt.org - Gruppierungen und Demonstrationen auf der Landkarte
  • weitere Organisationenliste
  • "Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit." - Albert Camus

    Unabhängiger Journalismus

    (eigene Seite)

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire zugeschrieben

    Petitionen

    aktuellSammlung beendet
  • Manifest des Netzwerks Musik in Freiheit
  • Verfassungsbeschwerde gegen die Verletzung von zahlreichen Grundrechten
  • Wir fordern den Rücktritt der Bundesregierung
  • Die Great Barrington Erklärung
  • Offener Brief von Ärzten und Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich an die belgischen Behörden und Medien
  • Appell für freie Debattenräume
  • Unternehmerinitiative "Wir stehen zusammen"
  • Direktwahl der Volksvertreter und Regierungsmitglieder
  • rundfunk-frei
  • Corona-Sondersendung zwischen Befürwortern und Kritikern der Maßnahmen
  • Protest gegen die Corona-Zwangsmassnahmen
  • Sofortige Aufhebung aller in der "Corona-Krise" verfügten Einschränkungen bürgerlicher Freiheiten!
  • Einberufung einer "Expertenkommission" mit Befürwortern und Kritikern des bundesweiten Coronavirus-Lockdowns
  • Einberufung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zu den Corona-Maßnahmen
  • Abschaffung der Mundschutz- bzw. Maskenpflicht
  • Sofortige Abschaffung der Maskenpflicht an allen Schulen!
  • Neuauflage des IfSG: Nein zur Ermächtigungsgrundlage!
  • Dringend: Umfassende Aushebelung unserer Grundrechte stoppen!
  • Zwangsimpfungen gesetzlich untersagen
  • Verhindert den Corona Impfpass in der EU!
  • Volksbegehren Bayern: Landtag abberufen
  • Studie zu gesundheitlichen Auswirkungen der Masken bei Kindern/Jugendlichen. Kein Risiko eingehen
  • Wir brauchen endlich saubere Corona-Daten
  • Misstrauensvotum: Deutschland braucht eine Bürgernotbremse
  • Beachtung der üblichen Zulassungsvoraussetzungen für den Impfstoff gegen das Coronavirus/Freiwilligkeit der Impfung
  • Neutrale ARD-Sondersendung gefordert
  • Deutschland braucht Volksentscheide
  • Alle PCR-Tests in Deutschland validieren!
  • Corona-Debatte im öffentlichen Fernsehen
  • Markus Söder: treten Sie zurück
  • Zahlen zum Vergleich

    Jedes Jahr sterben in Bundesdeutschland über 900.000 Personen (täglich rund 2.600), davon etwa 120.000 wegen (Passiv-)Rauchens, also jede 8. Person. Das sind jeden Tag etwa 300 Tote durch Tabakkonsum.
    An Krankenhauskeimen versterben im Bundesgebiet 20-30.000 Menschen jährlich.
    Während der Grippewelle 2017/8 wurden 334.000 Fälle laborbestätigt. Die Zahl der damaligen Grippetoten wird auf über 25.000 geschätzt (Saison 2019/20 mit positivem PCR-Test 9.000). An den Corona-Maßnahmen starben allein in der BRD bislang mehrere zehntausend Menschen wegen verschobener Operationen, an Selbstmorden, Isolation usw.
    Die Mortalitätsüberwachung in Europa ergab zu keiner Zeit Auffälligkeiten, welche die Maßnahmen der Regierungen rechtfertigen konnten. In Bundesdeutschland und vielen anderen Staaten fehlt der übliche winterlich-frühjährliche Anstieg dieses Jahr sogar völlig; in einigen wenigen anderen Ländern kann eine nach den "Lockdowns" eingetretene Übersterblichkeit verzeichnet werden. Zum Ergebnis der Wirkungsarmut von staatlichen Hygienemaßnahmen kamen bereits eine Studie der WHO im Herbst 19, ferner aktuell eine für die israelische Regierung sowie eine Krisenanalyse aus dem Bundesministerium für Inneres. Letztere fordert darüber hinaus die sofortige Beendigung der Maßnahmen.

    Literatur

  • Clemens Arvay: Corona-Impfstoffe: Rettung oder Risiko? / Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger; 2021
  • Clemens Arvay: Wir können es besser / Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist; 2020
  • Sucharit Bhakdi, Karina Reiß: Schreckgespenst Infektionen / Mythen, Wahn und Wirklichkeit; 2016
  • Sven Böttcher: Wer, wenn nicht Bill wir? / Anleitung für unser Endspiel um die Zukunft; 2021
  • Gerhard Buchwald: Impfen / Das Geschäft mit der Angst; 2010
  • Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein: Virus-Wahn / Corona/COVID-19, Masern, Schweinegrippe, Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio / Wie die Medizin-Industrie ständig neue Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht; 2020 (Erweiterung der Erstausgabe von 2009)
  • Michael Esfeld, Christoph Riva: Und die Freiheit? / Wie die Corona-Politik und der Missbrauch der Wissenschaft unsere offene Gesellschaft bedrohen
  • Uli Gellermann, Tamara Ganjalyan (Hg.): Schwarzbuch Corona / Die Erkenntnisse des Corona-Ausschusses; Berlin 2021
  • Fulvio Grimaldi: Die Welt mit einem Virus verändert: Geopolitik einer Infektion; 2020
  • Sven Magnus Hanefeld: Das Corona-ABC; 2021
  • Sven Magnus Hanefeld: Der Corona Skandal / Warum wir nicht alles glauben sollten!; 2020
  • Peter Helmes: Corona-Hysterie; 2020
  • Hannes Henkelmann, Vorwort Anselm Lenz: Zwei Tage in Berlin / Fest für Frieden und Freiheit 29.-30.08.2020; 2020
  • Stefan Hockertz: Generation Maske; 2021
  • Hannes Hofbauer, Stefan Kraft: Lockdown 2020 / Wie ein Virus dazu benutzt wird, die Gesellschaft zu verändern; 2020
  • Gertrud Höhler: Angela Merkel / Das Requiem; 2021
  • Gertrud Höhler: Die Würde des Menschen ist unantastbar / Die Corona-Bilanz; 2021
  • Illa, Ulrike Kämmerer: Das PCR-Desaster / Zur Genese und Evolution des "Drosten-Tests"; Hrsg. Artur Aschmoneit; 2021
  • Carola Javid-Kistel, Rolf Kron, Ulrike Gerstmayer: Krankgeimpft / Betroffene erzählen; 2020
  • Michael Kent: "Corona" in Kent-Depesche Nr. 653/654; Kirchheim 2020
  • Johann Loibner: Impfen / Das Geschäft mit der Unwissenheit; 2014
  • Dietmar Lucas: Die Erfindung des Unglücks / Wie kam das Unglück in die Welt - und warum ist es noch immer da?; Berlin-Münster 2013
  • Hans-Joachim Maaz, Dietmar Czycholl, Aaron B. Czycholl: Corona-Angst / Was mit unserer Psyche geschieht; 2020
  • Rainer Mausfeld: Angst und Macht / Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien; 2019
  • Michael Meyen: Die Propaganda-Matrix / Der Kampf für freie Medien entscheidet über unsere Zukunft; 2021
  • Albrecht Müller, Jens Berger: Nachdenken über Deutschland / Das kritische Jahrbuch; 2020/2021
  • Hans-Georg Noack: Die Welle / Bericht über einen Unterrichtsversuch, der zu weit ging; 1987 und 1997
  • Sandra Oettel: Corona Virus Pandemie / Die Story behind / Zahlen Daten Fakten; 2020
  • Flo Osrainik: Das Corona-Dossier / Unter falscher Flagge gegen Freiheit, Menschenrechte und Demokratie; 2021
  • Karina Reiß, Sucharit Bhakdi: Corona Fehlalarm? / Zahlen, Daten und Hintergründe; Wien 2020; Kapitel über Immunität und "Impfung" als freies PDF
  • Karina Reiß, Sucharit Bhakdi: Corona unmasked / Neue Zahlen, Daten, Hintergründe; Wien 2021; Leseprobe als freies PDF
  • Thorsten Schleif: Endlich richtig entscheiden; 2020
  • Paul Schreyer: Chronik einer angekündigten Krise: Wie ein Virus die Welt verändern konnte; 2020
  • Stefan Schubert: Vorsicht Diktatur!; 2020
  • Martin Sprenger: Das Corona-Rätsel / Tagebuch einer Pandemie; 2020
  • Nicola Steiner: Corona und andere Verbrechen / Satiren, Fakten, Enthüllungen
  • Holger Strohm: Demokratie in Gefahr / Was ist aus Deutschland geworden?; 2017
  • Ulrich Teusch: Lückenpresse / Das Ende des Journalismus, wie wir ihn kannten; 2016
  • Hans U. P. Tolzin: Die Seuchen-Erfinder / Von der Spanischen Grippe bis EHEC: So werden wir von unseren Gesundheitsbehörden für dumm verkauft!; 2012
  • Walter van Rossum: Meine Pandemie mit Professor Drosten / Vom Tod der Aufklärung unter Laborbedingungen; 2021
  • Hans Herbert von Arnim: Vom schönen Schein der Demokratie / Politik ohne Verantwortung - am Volk vorbei; München 2000
  • Friedemann Willemer: Vom Scheitern der repräsentativen Demokratie / Eine demokratische Tragödie; 2020
  • Wolfgang Wodarg: Falsche Pandemien / Argumente gegen die Herrschaft der Angst; 2021
  • Material

    (wahlweise zur freien Verwendung oder als Anregung)
  • Flugblatt "Echte Pandemie / Inszenierte Pandemie"
  • Briefmarkenserie "Danke" (Helden der Demokratie)
  • Plakat für Fahrradkorb/Autofenster "Beim Überholen Abstand halten, aber nicht vom Grundgesetz!" und gleiches Plakat mit Werbung für dieBasis
  • Coronageld
  • Alternativen zu Konzerndiensten (Liste)
  • Türschild "Zutritt nur ohne Maske!"
  • Mini-Flugblätter gegen die GEZ
  • Miniflugblätter "Schluss mit dusslig!" zu dieser Seite

    Verwandte Themen

  • Alternativen zu Google, Microsoft & Co
  • Wie sicher ist die Sicherheit?
  • Terror, Trug und Tagesschau - Geschäfte mit der Angst
  • Problem GEZ und Rundfunksteuern
  • Wascht euch nicht krank! (Zeit)
  • Freie Märkte als beste Resilienz-Strategie
  • rundfunk-frei - Volksabstimmung
  • "Wer die Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave." - Aristoteles



    Oliver H. Herde

    Tagesgedanken
    Übersicht zu diesen Seiten Danke!